Schneider: Frankfurter CDU bleibt mit Michael Boddenberg und Boris Rhein in Wiesbaden stark vertreten

Wichtige parlamentarische Schaltstellen mit Frankfurter Abgeordneten besetzt

Jan Schneider, Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU
Jan Schneider, Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU
Wiesbaden/Frankfurt am Main, 15. Januar 2019 - Die durch Ministerpräsident Volker Bouffier heute bekannt gegebene Personalplanung für die zukünftige Hessische Landesregierung und wichtige parlamentarische Positionen ist vom Frankfurter CDU-Kreisvorsitzenden Jan Schneider ausdrücklich begrüßt worden:

„Die Nominierung von Boris Rhein für das Amt des Landtagspräsidenten ist eine hervorragende Entscheidung von Ministerpräsident Volker Bouffier und der CDU-Landtagsfraktion“, zeigte sich Schneider zufrieden. „Boris Rhein ist genau die richtige Person für dieses  wahrlich herausfordernde Amt, gilt es doch in dem nun höchst wahrscheinlich stürmischer werdenden parlamentarischen Betrieb des Landtages mit ruhiger und starker Hand sicherzustellen. Boris Rhein ist ein erfahrener Landespolitiker, der als Jurist und mit seiner vielfältigen Erfahrung in unterschiedlichen Funktionen das wichtige Amt des Landtagspräsidenten nicht nur ausfüllen, sondern nachhaltig prägen wird.“

Erfreut zeigte sich Schneider zudem, dass der langjährige Landtagsabgeordnete Michael Boddenberg auch zukünftig Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion sein werde. „Insbesondere Michael Boddenberg ist es zu verdanken, dass die schwarz-grüne Koalition trotz deutlich unterschiedlicher Grundpositionen zustande kam und sich zu einem äußerst erfolgreichen Bündnis formen konnte.“ Mit Michael Boddenberg werde es auch in Zukunft gelingen, mit großem Geschick und Engagement einer unverändert starken CDU-Landtagsfraktion Geltung zu verschaffen, der Unionspolitik einen zentralen Stellenwert zu bewahren und zugleich ein gutes und vertrauensvolles Arbeitsverhältnis mit dem grünen Koalitionspartner zu pflegen. „Er ist und bleibt der Garant einer stabilen Regierungsmehrheit und damit einer erfolgreichen und stabilen Landesregierung unter Ministerpräsident Volker Bouffer“, so der Frankfurter CDU-Vorsitzende abschließend.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben