Kevin Bornath, Vorsitzender der CDU Zeilsheim
Kevin Bornath, Vorsitzender der CDU Zeilsheim
Frankfurt am Main, 28. September 2018 - „Endlich ist die Quälerei vorbei, endlich kommen die Zeilsheimer wieder schnell durch den Ort“, fasst Kevin Bornath, Vorsitzender der CDU Zeilsheim, die Strapazen zusammen, welche die Zeilsheimer die letzten Monate mitmachen mussten.

Die Initiative zur Sanierung des maroden Fahrbahnbelags ging auf einen Antrag des ehemaligen CDU-Ortsbeirats Bernd Bauschmann zurück. Doch nicht nur die Baustelle, welche die Straßen Neu- und Alt-Zeilsheim sowie den Pfortengartenweg lahmlegte, sondern auch eine Fehlerhafte Ampelschaltung am Autobahnanschluss, sorgte für viel Unmut im Ort. „Auf die Problematik habe ich unseren Landtagsabgeordneten, Uwe Serke, angesprochen– und mit einem Anruf bei Hessen.mobil war die Ampelschaltung, die aufgrund einer defekten Kontaktschleife nicht ordentlich arbeitete, behoben,“ so Bornath weiter.

Die CDU Zeilsheim werde sich auch in Zukunft weiter für die Anliegen der Zeilsheimer einsetzen. Um die Thematik zu vertiefen, ist für Anfang November eine große Bürgersprechstunde mit interaktiver Beteilungsmöglichkeit vorgesehen. „Ob Parkplatzmangel, Geschwindigkeitsübertretungen auf den Hauptstraßen oder, oder, oder – wir wollen wissen, was die Leute beschäftigt“, so Bornath. Eine offizielle Terminankündigung folgt demnächst.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben