CDU Frankfurt Nord-Ost trauert um ihr Vorstandsmitglied Hans-Dieter Schnell

Frankfurt am Main, 17. November 2016 - Die CDU Frankfurt Nord-Ost, zuständig für die Stadtteile Berkersheim, Bonames, Eckenheim, Frankfurter Berg und Preungesheim, trauert um ihr Vorstandsmitglied Hans-Dieter Schnell. Schnell verstarb am 13. November im Alter von 77 Jahren.

Hans-Dieter Schnell trat im Jahr 1970 in die CDU ein. Zalreiche Ämter und Mandate folgten. So war er unter anderem Landtagsabgeordneter und Stadtbezirksvorsteher sowie Rechnungsprüfer der CDU Frankfurt. Schnell war zudem Schiedsperson im Ortsbezirk 10 sowie Ehrenvorsitzender der CDU Westend und auch in der Senioren Union aktiv.

 
Der Stadtbezirksverbandsvorsitzende Gero Gabriel zeigte sich betroffen von dem Tod Schnells. ,,Herr Schnell war aufgrund seiner jahrzehntelangen Erfahrung für uns alle eine wichtige Stütze in der Vorstandsarbeit. Wir waren dankbar, ihn in unseren Reihen zu wissen. Wir werden ihm ein würdevolles Andenken bewahren”, so Gabriel abschließend.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben