Frankfurt am Main, 16. Januar 2016 - Auf ihren drei "Ideenforen" in Bornheim, Sossenheim und Sachsenhausen hat die Frankfurter CDU wichtige Anregungen für ihr neues Kommunalwahlprogramm sammeln können.

Unter der Moderation von Uwe Becker, dem Kreisvorsitzenden der Frankfurter CDU, verdeutlichte die "Frankfurter Partei" ihre zentralen politischen Positionen und ihre Bereitschaft, die persönlichen Anliegen der Bürgerinnen und Bürger bei der Konzeption ihres neuen Wahlprogramms noch intensiver als schon bisher zu berücksichtigen. Für die eingebrachten Anregungen bedankt sich die Frankfurter CDU bei allen Beteiligten. Sie alle werden eine Antwort erhalten. Über weitere Ideen und Anregungen, die weiterhin über die Internetseiten der Frankfurter CDU eingebracht werden können, freuen wir uns! Vielen Dank!

Inhaltsverzeichnis
Nach oben