Albrecht Fribolin, Vorsitzender der CDU Sindlingen
Albrecht Fribolin, Vorsitzender der CDU Sindlingen
Frankfurt am Main, 15. November 2015 - Albrecht Fribolin bleibt Vorsitzender des CDU-Stadtbezirksverbandes Sindlingen. Er wurde bei der Jahreshauptversammlung von den Mitgliedern in seinem Amt bestätigt.

Zu seinen Stellvertretern wurden Stadtrat Markus Frank sowie der stellvertretende Stadtbezirksvorsteher von Sindlingen-Nord, Hermann Köhler, gewählt. Julia Fribolin komplettiert den geschäftsführenden Vorstand als Schriftführerin.

 
Als Beisitzer wurden der Stadtbezirksvorsteher von Sindlingen Süd, Dieter Frank, Margarete Karell, Manfred Städtler, Hilde Bott, Mariela Schmoll und die
Sindlinger Kinderbeauftragte Claudia Ilg gewählt.
Franz Ilg als Kandidat zur Stadtverordnetenversammlung gehört dem Vorstand ebenfalls als Beisitzer an.
 
Albrecht Fribolin, der auch im Ortsbeirat 6 die Interessen der Sindlinger Bürger und Bürgerinnen vertritt, bedankte sich für das ihm ausgesprochene Vertrauen. Er appellierte an die anwesenden Mitglieder des CDU Stadtbezirksverbandes, die künftige Arbeit des Vorstandes konstruktiv zu begleiten und aktiv zu unterstützen.
 
In seinem Bericht zeigte sich Fribolin sehr zufrieden über die erfolgreichen Projekte, an denen die Sindlinger CDU maßgeblich mitgearbeitet hat und beteiligt war. Hierzu zählen unter anderen die Beleuchtung der Mockstädter Strasse vor der Sporthalle des Turnverein Sindlingen, die abgeschlossene Grunderneuerung des Sindlinger Kreisels, die Grundsanierung des Kleinsportplatzes in der Hermann-Brill-Siedlung,
die Anlage eines Sitzplatzes am Mainufer sowie den projektierten 19-Mio-Neubau der Ludwig-Weber-Schule.
 
Für die kommenden 5 Jahre verabschiedete die Mitgliederversammlung ein
17-Punkte-Programm. Schwerpunkte sind hierbei u.a.die Forderung nach einer maßvollen und ökologisch vertretbaren Bebauung im Rahmen der geplanten Erweiterung der Ferdinand-Hofmann-Siedlung, Verbesserungen auf dem Friedhof, der Anwohnerschutz beim Neubau der Ludwig-Weber-Schule, die Sanierung leer stehender Gebäude im Sindlinger Ortskern sowie die Förderung der sport- und kulturtreibenden Vereine und deren Jugendarbeit.
 
Als Gastredner und Versammlungsleiter fungierte der ehemalige Zeilsheimer CDU – Vorsitzende und frühere Landtagsabgeordnete Alfons Gerling, der die ausgezeichnete Zusammenarbeit der beiden CDU-Verbände hervorhob und dem alten und neuen Vorsitzenden der Sindlinger Christdemokraten viel Glück und Erfolg bei der Kommunalwahl am 6. März 2016 wünschte.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben