CDU im Frankfurter Westen gratuliert Markus Frank zur Wiederwahl als Stadtrat

Uwe Serke MdL
Uwe Serke MdL
Frankfurt am Main, 21. November 2014 - Zu seiner überzeugenden Wiederwahl als Stadtrat hat die CDU-Arbeitsgemeinschaft West dem Dezernenten für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr, Markus Frank, sehr herzlich gratuliert.

„Herzlichen Glückwunsch an Markus Frank! Das gute Stimmenergebnis, bei dem er mehr als die Koalitionsstimmen auf sich vereinigen konnte, zeigt, dass seine Arbeit weit über die eigenen Reihen hinaus Anerkennung findet“, sagte Uwe Serke, Vorsitzender der CDU ArGe West.

„Für uns als CDU im Frankfurter Westen ist der aus Sindlingen stammende Markus Frank ein wichtiger und kompetenter Ansprechpartner im Magistrat, an den wir uns jederzeit uns mit unseren Anregungen und Problemen wenden können.“

 

Markus Frank, der seit 2009 dem Magistrat angehört, war vom Stadtparlament mit 57 von 88 Stimmen für eine sechsjährige Amtszeit wiedergewählt worden, was sechs Stimmen mehr als die anwesenden Stadtverordneten von der schwarz-grünen Koalition bedeutete.
 
„Markus Frank hat sich bereits in seiner Zeit als Vorsitzender der CDU-Stadtverordnetenfraktion von 2006 bis 2009 große Verdienste erworben und war maßgeblich daran beteilig, dass die neu vereinbarte schwarz-grüne Koalition in der Stadt so gut funktioniert“, betonte Serke.

„Als Dezernent hat er dann den Wirtschaftsstandort Frankfurt durch die Ansiedlung zahlreicher neuer Unternehmen gestärkt und Frankfurts Rolle als Sportstadt mit wichtigen Events wie dem Frankfurt-Marathon und dem Frankfurt-City-Triathlon ausgebaut, aber auch viel für die Sportvereine in den einzelnen Stadtteilen getan. Als für Sicherheit zuständiger Dezernent hat er nicht zuletzt bei den Blockupy-Demonstrationen dafür gesorgt, das Recht und Gesetz für die Bürgerinnen und Bürger Frankfurts gewahrt bleiben. Wir freuen uns, dass Markus Frank nun nach seiner Wiederwahl diesen erfolgreichen Weg zum Wohle der Stadt Frankfurt weiter beschreiten wird

Inhaltsverzeichnis
Nach oben