Stabwechsel bei der UdV Frankfurt - Gudrun Osterburg einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt

Gudrun Osterburg, Kreisvorsitzende der UdV Frankfurt
Gudrun Osterburg, Kreisvorsitzende der UdV Frankfurt

Frankfurt am Main, 3. September 2014. Die ehemalige Frankfurter Landtagsabgeordnete Gudrun Osterburg ist auf der gestrigen Hauptversammlung der Union der Vertriebenen der Frankfurter CDU einstimmig zu deren neuen Vorsitzenden gewählt worden.

Sie tritt die Nachfolge des bisherigen Vorsitzenden Justus Schieback an, der sein Amt zur Verfügung gestellt hatte. Als stellvertretende Vorsitzende wurden die CDU-Stadtverordnete Dr. Nina Teufel sowie Gisela Zalewski und Ingrid Mohr gewählt. Beisitzer im neuen Vorstand sind der Frankfurter Landtagsabgeordnete Dr. Ralf-Norbert Bartelt, der Vorsitzende der CDU Bergen-Enkheim, Markus Graff, die beiden CDU-Stadtverordneten Albina Nazarenus-Vetter und Michael Reiss sowie Dr. Peter Petrasch und Ilse Kerssebaum. Zudem gehört Heike Paulun als Schriftführerin dem neuen Vorstand an.

Die neue Vorsitzende Osterburg dankte ihrem Vorgänger Justus Schieback für das langjährige Engagement für die rund 200 Mitglieder umfassende Vereinigung der Frankfurter CDU. Ihr Antrag, Justus Schieback vor dem Hintergrund seiner Verdienste den Ehrenvorsitz des Verbandes zu verleihen, wurde einstimmig angenommen. In Anwesenheit der Frankfurter Bundestagsabgeordneten Erika Steinbach und des langjährigen hessischen Flüchtlingsbeauftragten Rudolf Friedrich stellte die Ehrenvorsitzende der UdV Hessen Osterburg klar:

„Als wichtiger Kreisverband der UdV Hessen werden wir auch in Zukunft dafür Sorge tragen, dass die Anliegen der deutschen Heimatvertriebenen und Spätaussiedler in der alltäglichen Politik Beachtung finden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit vor allem mit unserem UdV Frankfurt-Mitglied Erika Steinbach, die als Präsidentin des Bundes der Vertriebenen Maßstäbe bei der Aussöhnung und der öffentlichen Schicksalsbewältigung der Heimatvertriebenen gesetzt hat“, so Osterburg abschließend.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben