Boddenberg: Petra Roth hat sich in herausragender Weise um die Stadt Frankfurt verdient gemacht

Petra Roth 70. Geburtstag - „Als Oberbürgermeisterin hat sie Geschichte geschrieben“

Oberbürgermeisterin a. D. Petra Roth
Oberbürgermeisterin a. D. Petra Roth
Wiesbaden/Frankfurt am Main, 9. Mai 2014 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Michael Boddenberg, hat die ehemalige Frankfurter Oberbürgermeisterin, Dr. h.c. Petra Roth, anlässlich ihres 70. Geburtstags für ihr jahrzehntelanges politisches Wirken gewürdigt.

"Im Namen der ganzen CDU-Landtagsfraktion gratuliere ich Petra Roth herzlich und wünsche ihr alles Gute und Gottes Segen. Sie hat als Oberbürgermeisterin für unsere Heimatstadt Frankfurt großartige Arbeit geleistet. Ihr Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern war und ist durch eine sympathische und mitmenschliche Weise geprägt.

Petra Roth hat durch ihre beispiellose Art die Geschicke dieser so spannenden und herausfordernden Stadt gelenkt und dabei die kulturelle Vielfalt nicht als ein Problem gesehen, sondern zu einer Chance entwickelt. Wenn es um das Verbindende zwischen den Kulturen, um das Gemeinsame zwischen Unternehmen und Beschäftigten und um das Wohl aller sozialen und gesellschaftlichen Schichten ging, hat Petra Roth den dazu nötigen Dialog geführt und am Ende in der Regel eine Verständigung erreicht, auf die sich alle Seiten einlassen konnten.

Als Oberbürgermeisterin hat sie im wahrsten Sinne Geschichte geschrieben und Wegmarken gesetzt, auf die angesichts der aktuellen Situation bereits kurz nach Ende ihrer Amtszeit viele Menschen der Stadt mit einiger Wehmut zurückblicken“, sagte Boddenberg.

„Dass Petra Roth sich auch nach Ende ihrer Amtszeit an ganz unterschiedlichen Stellen und in ganz unterschiedlichen Funktionen für die Belange Frankfurts engagiert, ist ein Zeichen dafür, dass sie die frühere Aufgabe als Oberbürgermeisterin nicht nur aus beruflicher oder politischer Verpflichtung, sondern mit einem gehörigen Maß an Idealismus und von Herzen wahrgenommen hat. Dafür gebührt ihr große Dankbarkeit“, so Boddenberg.

Petra Roth war von 1995 bis 2012 Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt und zuvor von 1987 bis 1995 Mitglied der CDU-Landtagsfraktion. 1972 war die gebürtige Bremerin in die CDU eingetreten und hatte in der Frankfurter Partei verschiedene Funktionen inne, ehe sie 1992 Kreisvorsitzende der Frankfurter CDU wurde. Petra Roth war zudem Präsidentin des Deutschen Städtetages und Vizepräsidentin des Landessportbundes Hessen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben