CDU-Fraktion nominiert Hildegard Burkert

Christiane Schubring neue sozialpolitische Sprecherin

Hildegard Burkert
Hildegard Burkert
Frankfurt am Main, 6. Februar 2014 - Mit der Wahl von Stephan Siegler zum neuen Stadtverordnetenvorsteher sind in der CDU-Fraktion Neubenennungen im Ausschuss für Soziales und Gesundheit erforderlich geworden. Neue Ausschussvorsitzende soll die langjährige Stadtverordnete Hildegard Burkert werden.

Die pensionierte Sozialarbeiterin und gelernte Kindergärtnerin Burkert gehört der Stadtverordnetenversammlung und dem Sozialausschuss bereits seit 1997 an. Sie ist überdies erfahrenes Mitglied des Präsidiums der Stadtverordnetenversammlung.

 

Zur neuen sozialpolitischen Sprecherin bestimmte die Fraktion Christiane Schubring. Frau Schubring ist Anglistin und beruflich als Sprachdozentin in der Erwachsenenbildung tätig. Stadtverordnete ist sie seit 2011. In den Debatten des Sozial- und Gesundheitsausschusses hat sie bislang in Vertretung des Ausschussvorsitzenden Siegler die Funktion der Fraktionssprecherin ausgeübt.
 

Beide Stadtverordnete wurden von der CDU-Fraktion auf ihrer gestrigen Sitzung einstimmig nominiert.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben