Stephan Siegler, Stadtverordneter
Stephan Siegler, Stadtverordneter
Frankfurt am Main, 24. Januar 2014 - Die CDU-Fraktion hat auf ihrer letzten Sitzung den Stadtverordneten Stephan Siegler einstimmig für das Amt des Stadtverordnetenvorstehers nominiert.

Siegler soll auf Dr. Bernadette Weyland folgen, die am vergangenen Montag ihr neues Amt als Staatssekretärin im Hessischen Finanzministerium angetreten hat. Siegler erhielt in offener Abstimmung alle Stimmen der CDU-Stadtverordneten bei einer Stimmenthaltung. Die CDU-Fraktion wird Stephan Siegler der Stadtverordnetenversammlung in der Sitzung am 30. Januar 2014 zur Wahl vorschlagen.

 

Der 48jährige Siegler, von Beruf Kriminalhauptkommissar, gehört dem Stadtparlament seit 1997 an. Er ist Vorsitzender des Ausschusses für Soziales und Gesundheit sowie sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben