JU Ost: Patrick Soldo als Vorsitzender bestätigt

Patrick Soldo, Vorsitzender der JU Frankfurt Ost
Patrick Soldo, Vorsitzender der JU Frankfurt Ost
Frankfurt am Main, 25. November 2013 - Die Junge Union Frankfurt Ost hat auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Patrick Soldo wurde als Vorsitzender bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Adrian Berger, Debora Rieser und Maximilian Lüderwaldt gewählt.

Weitere Vorstandsmitglieder sind Kristian Koll (Schriftührer), Dusan Backonja (Schatzmeister) Christoph Ulandowski (Geschäftsführer). Unterstützt wird der geschäftsführende Vorstand außerdem von fünf weiteren Mitgliedern: Larissa Fürstenberger, Franklin Kouatchet, Manuel Grabosch, Mirko Trutin und Jonas Neuhaus. Der Vorsitzende Patrick Soldo nannte als Ziele für das kommende Geschäftsjahr Veranstaltungen zu den Themen Wohnungsmarkt und Gema, einen erfolgreichen Europa-Wahlkampf und die Gewinnung neuer Mitglieder.

„In den vergangenen Jahren haben sich viele junge Menschen in der Frankfurter CDU sowohl bei der inhaltlichen Arbeit, als auch in den Wahlkämpfen sehr stark engagiert. Wir werden in den nächsten beiden Jahren darauf hinwirken, dass diese Menschen sich auf den Kommunalwahllisten der CDU wiederfinden, damit diese in ehrenamtlichen Funktionen Verantwortung übernehmen können und sich auch die Meinungen von jungen Menschen im politischen Prozess wiederfinden.“ so Soldo.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben