Frankfurt am Main, 11. November 2013 -  Am vergangenen Freitag traf sich die Junge Union West zur Jahreshauptversammlung um einen neuen Vorstand zu wählen.

Zum neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder Marius Mager, welcher
nach 3 Jahren Dennis Schnee ablöst. „Der Vorstand sollte jung und dynamisch sein, ich werde bald Vater – darum ist es Zeit, mich zurückzuziehen und den Weg frei zu machen. Ich wünsche Marius viel Erfolg“, so Schnee.
 
Als Magers Stellvertreter wurde Kevin Bornath gewählt, das Amt des Geschäftsführers übernimmt Alper Seker, Schriftführer ist Björn Schmitt, sowie Thomas Weber als Schatzmeister. Als Beisitzer ergänzen Patrick Harren, Jan Dzietko und Markus Becker das Team.
Die Junge Union dankt Dennis Schnee für die geleistete Arbeit und möchte auch in Zukunft engagiert, zuverlässig und aktiv die Politik im Frankfurter Westen mitgestalten.
 

Diese und viele weiter Informationen insbesondere zu Veranstaltungen und Stammtischen finden Sie auf unserer Webseite www.Ju-west.de

Inhaltsverzeichnis
Nach oben