Staatsminister Michael Boddenberg MdL
Staatsminister Michael Boddenberg MdL

Frankfurt am Main, 28. Februar 2013. Mit Staatsminister Michael Boddenberg ist von der Frankfurter CDU nun auch der letzte Kandidat für die Landtagswahl 2013 nominiert worden.

Der Frankfurter Abgeordnete erhielt bei einer Delegiertenversammlung für den südlichen Landtagswahlkreis (37) im Saalbau Südbahnhof 38 von 40 gültigen Stimmen. In seinem Resümee stellte Boddenberg auch fest: „Das Ergebnis ist ein Vertrauensbeweis und ein Arbeitsauftrag. Für den Frankfurter Süden wird im bevorstehenden Wahlkampf das Thema Fluglärm eine große Rolle spielen. Mit aller Kraft werde ich mich für die konsequente Einhaltung des sechsstündigen Nachtflugverbotes sowie für weitere Verbesserungen zur Lärmreduzierung und - wo immer möglich - Lärmverhinderung einsetzen. Technische Innovationen bieten Potential zu weiterer Lärmreduzierung vor allem in den Nachtrandstunden und in den verkehrsärmeren Zeiten am Tag.“

Als Ersatzkandidatin wurde erneut die Frankfurter Stadtverordnetenvorsteherin Dr. Bernadette Weyland gewählt.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben