Gerling/Bauschmann: Gute Entscheidung für Zeilsheim und für Schüler der Euckenschule

Alfons Gerling MdL
Alfons Gerling MdL
Frankfurt am Main, 9. Oktober 2012 - Mit großer Erleichterung haben der Vorsitzende der CDU Zeilsheim, Alfons Gerling, und der Zeilsheimer CDU-Ortsbeirat Bernd Bauschmann die Entscheidung des Bildungsdezernates aufgenommen, die Euckenschule zukünftig nicht wie geplant in der Blauländchenstraße in Zeilsheim, sondern in Höchst unterzubringen.

„Dies ist eine gute Entscheidung für die Schülerinnen und Schüler der Euckenschule, die nun an einem zentralen, gut erreichbaren Standort zur Schule gehen können. Es ist aber auch eine gute Entscheidung für alle Zeilsheimer Kinder und Eltern, denn nun kann das Zentrum Blauländchenstraße für eine Kindertagesstätte genutzt werden, was angesichts der schlechten Versorgungssituation in diesem Stadtteil mit 300 fehlenden Plätzen für Kinder unter sechs Jahren besonders dringlich ist“, betonten Gerling und Bauschmann.

„Wir haben uns im Jahr 2008 dafür eingesetzt, dass das ehemalige evangelische Gemeindezentrum in der Blauländchenstraße nicht abgerissen, sondern von der Stadt angekauft wurde, um als Kinder- und Jugendeinrichtung genutzt zu werden. Diesem ursprünglichen Zweck wird es auch nun zugutekommen.“

 

Gerling und Bauschmann dankten den Elterninitiativen, die sich mit großem Einsatz gemeinsam mit dem Regionalrat Zeilsheim für den Erhalt der Liegenschaft Blauländchenstraße als Zeilsheimer Kinderbetreuungseinrichtung eingesetzt hatten und deren Engagement nun von Erfolg gekrönt wurde. Nach den Vorstellungen der CDU-Zeilsheim könnte nun im Zentrum Blauländchenstraße eine Kita eingerichtet werden mit 80 Plätzen im derzeitigen Gebäude und weiteren 60 Plätzen in einem Erweiterungsbau, wodurch sich die Kinderbetreuungssituation in Zeilsheim massiv verbessern werde. Die derzeit in der Blauländchenstraße untergebrachte Erweiterte Schulische Betreuung der Käthe-Kollwitz-Schule könnte nach der Renovierung des auf dem Schulgelände befindlichen IPI-Baus in dieses Gebäude umziehen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben