Bartelt: Konzept zeigt Perspektive zur Stärkung der kommunalen Krankenhäuser

„Patientenversorgung in Hessen wird zukunftssicher gestaltet“

Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL
Dr. Ralf-Norbert Bartelt MdL
Wiesbaden/Frankfurt am Main, 24. September 2012 - Die CDU-Landtagsfraktion hat unter dem Titel „Initiative für den Erhalt kommunaler Kliniken – Patientenversorgung in Hessen zukunftssicher gestalten“ ihre Aktuelle Stunde für die Sitzung am Donnerstag eingereicht.

Hierzu erklärte der Gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Ralf-Norbert Bartelt: „Uns ist es wichtig, die Trägervielfalt in der Krankenhauslandschaft zu erhalten. Mit dem vorgelegten Konzept für den Erhalt öffentlicher Krankenhauträgerschaft wollen wir den Kommunen ein Angebot machen und sie dabei unterstützen, ihre Kliniken wirtschaftlich zu betreiben. Die Teilnahme hieran ist freiwillig. Wir werden den Kommunen keine Lösungen überstülpen, sondern im Dialog mit ihnen nach gemeinsamen Lösungen suchen. Es ist wichtig ihnen eine Perspektive zur Stärkung ihrer kommunalen Krankenhäuser aufzuzeigen“

Die Hessische Krankenhauslandschaft gliedert sich in öffentliche, freigemeinnnützige und private Träger. „Wir wollen die Patientenversorgung in Hessen auch weiterhin sichern. An der hochwertigen medizinischen Versorgung haben die kommunalen Kliniken einen großen Anteil. Wir sehen allerdings mit Sorge, dass viele kommunale Träger mit der Wirtschaftlichkeit der Häuser zu kämpfen haben. Durch die vorgeschlagene Verbundlösung können Synergien geschaffen werden und Einsparungen erfolgen“, so Bartelt.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben