Große Ehre für Unterliederbacher

Karl Leo Schneeweis bekommt das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

Karl Leo Schneeweis
Karl Leo Schneeweis
Frankfurter Rundschau, 12. Mai 2012 - Den schwarzen Bundesadler auf goldenem Grund inmitten eines roten Stechkreuzes darf Karl Leo Schneeweis sich in Zukunft an die linke Brust heften.

 Am Freitagnachmittag bekam der 72-jährige pensionierte Oberstudienrat das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse vom hessischen Innenminister Boris Rhein (CDU) im Kaisersaal des Römers verliehen. "Das jahrzehntelange kommunalpolitische und soziale Engagement für seine Mitbürger ist beispielgebend", würdigte Rhein den Geehrten.

Schneeweis ist nicht nur seit 31 Jahren Vorsitzender des Unterliederbacher Vereinsrings, er saß auch von 1972 bis 2001 und noch mal von 2006 bis 2011 für die CDU in der Stadtverordnetenversammlung. Zeitweise war er Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Sport sowie im Ausschuss für Bildung und Integration. Darüber hinaus gehörte er von 1997 bis 2001 und von 2006 bis 2011 dem Präsidium der Stadtverordnetenversammlung an. Bei seiner letzten Amtszeit war er von Platz 52 auf 32 hochkumuliert worden. "Meine Wähler sind mir immer treu geblieben", sagt Schneeweis. Eine weitere Amtsperiode wollte er sich aber nicht mehr antun.

Die frei gewordene Zeit widmet er seiner Stiftung, die er 2004 gegründet hat. Die Karl Leo Schneeweis Stiftung setzt sich für die Völkerverständigung durch die Förderung der internationalen Jugendarbeit und Jugendhilfe sowie der Bildung und Erziehung ein. Unter anderem gibt es eine Jugendbegegnungsstätte in der französischen Stadt Lacanau. Dort verbringen Pfadfindergruppen ihre Jugendfreizeiten. Auch Schneeweis fährt sehr gerne nach Frankreich und genießt dort in einem kleinen Häuschen die Rotweine des Landes.

Für sein ehrenamtliches Engagement erhielt er bereits im Jahr 1986 den Ehrenbrief des Landes Hessen, 1994 die Verdienstmedaille und im Jahr 2000 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik. Seit Freitag schmückt ihn nun auch das Verdienstkreuz 1. Klasse.

Von Timur Tinç

Inhaltsverzeichnis
Nach oben