Innenminister Boris Rhein, Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU
Innenminister Boris Rhein, Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU
Frankfurt am Main, 20. August 2011 - Prominenten Besuch hatte die CDU Bergen-Enkheim anlässlich ihres Sommerfestes am vergangenen Samstag, den 20.08.2011. Der Innenminister des Landes Hessen und Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU, Boris Rhein, hatte die Einladung der örtlichen CDU gerne angenommen und genoss den sonnigen Nachmittag mit den örtlichen Parteifreunden.

Nach einem kurzen Abriss der politischen Situation beantwortete er geduldig die Fragen des Bergen-Enkheimer CDU Vorsitzenden, Markus Graff. So erfuhren die Besucher auch einiges privates über Boris Rhein, Frau und Söhne, seine Vorliebe für Krimi-Sendungen im Fernsehen und einiges mehr. Besonders freute er sich auf das Derby am nachfolgenden Sonntag zwischen dem FSV Frankfurt und der Eintracht Frankfurt. Eine besondere Präferenz für einen der beiden Vereine ließ er nicht erkennen, sprach aber seine Erwartung aus, dass Eintracht Frankfurt in die erste Liga gehöre und dementsprechend erfolgreich die Saison bestreiten müsse.

Eine der Besucherinnen, selbst gar nicht CDU Mitglied, schwärmte: Dieser Mann wäre ein toller Oberbürgermeister für Frankfurt am Main.

Am Abend besuchte dann auch noch die CDU Bundestagsabgeordnete, Frau Erika Steinbach, die örtliche CDU. Wie immer hatte der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Bergen-Enkheim, Michael Reiß, ein Quiz vorbereitet mit einigen Fragen zur Politik in Bergen-Enkheim und in Frankfurt. Frau Steinbach nahm dann die Verlosung der Preise vor. Den von ihr gestifteten Hauptpreis, eine viertägige Reise nach Berlin für 2 Personen, gewann überraschend die amtierende Apfelweinkönigin, Angela I. Diese freute sich riesig und versprach den Anwesenden, sie werde überlegen, ob sie ihren Ehemann mit nach Berlin nehmen werde.

Das Sommerfest der CDU dauerte bis spät in den Abend. Es war in diesem Jahr erstmals ausgetragen worden in der Anlage des Kleingartenvereins Hinter der Burg 1950 e.V.. Das Team des Kleingartenvereins hatte das gesamte Fest so toll vorbereitet, dass sich Markus Graff nicht nur herzlich für diese tolle Organisation bedankte. Er versprach auch, dass die CDU Bergen-Enkheim auch im nächsten Jahr wieder zu den Kleingärtnern kommen werde. Auch die anderen Vereinsvertreter, die auf Einladung der CDU zahlreich an dem Sommerfest teilnahmen, waren beeindruckt von diesem wunderschönen Sommerfest.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben