CDU Bergen-Enkheim: Stärkung der Infrastruktur, Bauplanungen im Ortsbeirat

Frankfurt am Main, 24. Februar 2021 - Im Rahmen der Entwicklung und Festlegung des Wahlprogrammes der CDU Bergen-Enkheim diskutiert die CDU die Umsetzung ihres Programmes mit dem Schwerpunkt Bauen, Planen und Infrastruktur im Stadtteil.

Die CDU Bergen-Enkheim hebt die Wichtigkeit der Infrastrukturfragen, vor allem in den Bereichen des Internetnetzausbaus und der Digitalisierung im Stadtteil, hervor. Die Kandidaten der CDU engagieren sich für einen zukunftsfähigen Ausbau der IT Infrastruktur durch die konsequente Bereitstellung von Glasfaseranschlüssen, die Nutzung von WLAN Angeboten in den drei Bauten der Saalbau, sowie die Technikaufrüstung der Schulen im Stadtteil. Die so wichtige, sofortige Ausstattung mit schnellen Internet- und WLAN Anschlüssen soll schnellstmöglich in Angriff genommen werden.

„Es ist nicht zu verstehen, dass die Riedschule als Mitglied des Excellence Schulnetzwerkes MINTEC noch immer nicht für die Ausstattung mit WLAN berücksichtigt wurde“, so der Ortsbeiratskandidat Sebastian Stoebenau von der CDU BergenEnkheim. Die CDU Bergen-Enkheim setzt sich hier für Änderung der Prioritäten ein und sucht eine schnelle Lösung. Maßgeblich durch die Initiativen der CDU Bergen-Enkheim wurden die Planungen für das Neubaugebiet Bergen Nord vorangebracht. Hier ist es den Kommunalpolitikern besonders wichtig, sich für den Erhalt der Sportflächen und Kleingärten einzusetzen. Bei der Bauplanung von öffentlichen Flächen möchte die CDU den Vorrang von Bäumen vor Beton: Freiflächen sollten mit Bäumen bepflanzt und begrünt werden. Auch setzt sich die CDU dafür ein, dass alle Waldflächen im Enkheimer Ried erhalten und konsequent wiederaufgeforstet werden.

„Endlich muss die Renovierung des Schelmenplatzes in Angriff genommen werden. Hier darf man auch mehr Mut zu Grün haben und die Gestaltung des Platzes soll für eine vielfältige Nutzung angelegt sein“, so Markus Graff von der CDU Bergen-Enkheim. Mit ihrem unideologischen und konkreten Engagement möchten die CDU Kommunalpolitiker Bergen-Enkheim zu einem der lebenswertesten Stadtteile Frankfurts entwickeln.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben