CDU Oberrad: Grünes Klassenzimmer der Gruneliusschule hat sich bewährt

Christian Becker, Vorsitzender der CDU Oberrad
Christian Becker, Vorsitzender der CDU Oberrad
Frankfurt am Main, 27. Januar 2020 - „Seit Mai letzten Jahres steht der ehemalige Bauspielplatz in Oberrad nach der Umgestaltung wieder zur Verfügung und wird rege für die unterschiedlichsten Aktionen genutzt“, erklärt der Vorsitzende der CDU Oberrad, Stadtverordnete und Ortsvorsteher Christian Becker erfreut.

„Das ist ein echter Gewinn für unseren Stadtteil. Kinder können hier im Rahmen verschiedener Projekte Erfahrungen in der Natur sammeln.“

Das sogenannte „Grüne Klassenzimmer“ wird von Schülerinnen und Schülern der Gruneliusschule, aber auch für verschiedene Projekte des Nachbarschaftszentrums Ostend genutzt und macht Natur für die unterschiedlichen Altersklassen erlebbar. Als Träger fungieren die Freunde und Förderer der Gruneliusschule e.V. sowie das Nachbarschaftszentrum Ostend, dessen Angebot sich im Rahmen des „Outdoorclubs“ an Eltern oder Großeltern mit Kinder ab dem Laufalter bis zum Schulbeginn richtet.

„Derzeit ist Winterpause, aber wir sind schon gespannt, welche Projekte die großen und kleinen Naturliebhaber ab dem Frühjahr diesen Jahres wieder auf die Beine stellen“, so Christian Becker weiter. „Dieses Engagement möchten wir auch seitens des Ortsbeirats unterstützen und so können sich die Akteure über eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 1.200 Euro freuen.“

Je nach Wetterlage geht es ab dem 20. März 2020 wieder los und die Verantwortlichen hoffen auf eine ebenso rege Teilnahme an diesem Angebot wie im letzten Jahr. „Das Erleben in der freien Natur ist für Kinder ein wichtiger Bestandteil ihrer Entwicklung und die Natur ist doch der tollste Spielplatz weit und breit.“, ergänzt der als Studienrat an einem Bad Vilbeler Gymnasium tätige Kommunalpolitiker. „Gerade den Stadtkindern muss man solche Erfahrungen ermöglichen und wir danken den Verantwortlichen für ihren unermüdlichen Einsatz.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben