Meldungen

30.07.2012   Matthias Zimmer (CDU) kritisiert die Ökopartei
"Die Grünen kennen kein Opelwerk"

Frankfurter Neue Presse, 30. Juli 2012 - Der CDU-Bundesabgeordnete Matthias Zimmer reibt sich gerne an den Grünen, mit denen seine Partei im Römer eine Koalition bildet. FNP-Redakteur Thomas Remlein sprach mit ihm über die Lage der Frankfurter CDU, die Ka...

27.07.2012
Heuser: Den Frankfurtern ihre Parkanlage zurückgeben
Helmut Heuser, Vorsitzender der CDU-Stadtverordnetenfraktion

Frankfurt am Main, 27. Juli 2012 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion Frankfurt am Main, Helmut Heuser, fordert die Aktivsten des Occuyp-Camps in der Gallusanlage auf, das Lager unverzüglich abzubauen und die Fläche zu verlassen.

27.07.2012
Bauschmann: CDU begrüßt die späte Einsicht der SPD zur "Blauländchenstraße"
Ortsbeirat Bernd Bauschmann

Frankfurt am Main, 27. Juli 2012 - Dass in der kommenden Ortsbeiratssitzung im August ein Antrag der SPD behandelt werden soll, der das Thema der Betreuungseinrichtung in der Blauländchenstraße enthält, wird von der CDU Zeilsheim begrüßt.

27.07.2012   "Fortsetzung des teilprivatisierten Betriebs ist Ausdruck des verantwortungsvollen Umgangs mit Steuermitteln“
Gerling/Honka: JVA Hünfeld wird auch künftig wirtschaftlich effizient und mit höchsten Sicherheitsstandards betrieben
Alfons Gerling MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 27. Juli 2012 - Als „gute Entscheidung" bezeichnete der rechtspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hartmut Honka, die Ankündigung des Hessischen Justizministers der Zuschlagserteilung für den Fortbetrieb der JVA...

26.07.2012
Steinbach: Neuer EU-Sonderbeauftragter für Menschenrechte unterstreicht hohen Stellenwert der Menschenrechte
Erika Steinbach MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 26. Juli 2012 - Die Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik Catherine Ashton ernennt erstmalig einen EU-Sonderbeauftragten für Menschenrechte. Dazu erklärt die Vorsitzende der Arbeitsgruppe Menschenrechte ...

23.07.2012
Caspar: Konjunkturprogramme sind ein voller Erfolg – 28 Millionen Euro für den Frankfurter Nordwesten
Ulrich Caspar MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 23. Juli 2012 - Ulrich Caspar (CDU), Landtagsabgeordneter im Frankfurter Nordwesten, zog eine durchweg positive Bilanz der Konjunkturprogramme des Landes Hessen und des Bundes.

23.07.2012
Occupy-Camp muss geräumt werden
Martin-Benedikt Schäfer, Vorsitzender der Jungen Union Süd

Frankfurt am Main, 20. Juli 2012 - Das Occupy-Camp vor der Europäischen Zentralbank muss nun endlich geräumt werden, dies fordert der Vorsitzende der Junge Union Frankfurt Süd Martin-Benedikt Schäfer.

20.07.2012   „Mit vielfältigen Maßnahmen wird dem Erziehermangel entgegengewirkt“
Wiesmann: Landesregierung hat frühzeitig auf drohenden Erziehermangel reagiert
Bettina M. Wiesmann MdL

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 20. Juli 2012 - „Die Landesregierung hat sehr frühzeitig auf den drohenden Fachkräftemangel bei den Erzieherinnen und Erziehern reagiert.

19.07.2012
Gres: Kurshalten in der Finanzpolitik Frankfurts
Joachim Gres, Vorsitzender der MIT Frankfurt

Frankfurt am Main, 19. Juli 2012. Die Gewerbesteuer ist die bei Weitem wichtigste Einnahmequelle der Stadt Frankfurt. Sie deckt ca. 60 bis 70 Prozent des ordentlichen Haushalts.

19.07.2012   Wahlkreis-Sommerreise: Jan Schneider MdL besuchte internationalen Paketdienstleister UPS in Fechenheim
Schneider: Wirtschaftsstandort Frankfurt ist ohne starken Logistiksektor nicht denkbar – Elektromobilität gehört in Städten die Zukunft

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 19. Juli 2012. Während des zweiten Termins der Sommerreise durch seinen Wahlkreis hat der Frankfurter Landtagsabgeordnete Jan Schneider gestern die örtliche Niederlassung des internationalen Paketdienstleisters UPS in Frankfurt-Fec...

19.07.2012
Junge Union bezieht Stellung zur Altstadt
Ulf Homeyer, Stadtverordneter, Kreisvoristzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 19. Juli 201Der Kreisvorsitzende der JU FFM, Ulf Homeyer, zeigte sich erfreut über die große Resonanz der zweiten Veranstaltung der Reihe "Das konservative Forum der JU FFM" im Haus am Dom.

17.07.2012
Erhöhung der Gewerbesteuer schadet Frankfurt
Ulf Homeyer, Stadtverordneter, Kreisvoristzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 17. Juli 2012 - Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Frankfurt, Ulf Homeyer, bezeichnete die von OB Feldmann propagierte Erhöhung des Gewerbesteuerhebesatzes als schädlich für den Wirtschaftsstandort Frankfurt.  

Inhaltsverzeichnis
Nach oben