Eine tragende Säule unserer Politik ist es, für alle Menschen gleiche Chancen zu schaffen, sich unabhängig vom Geschlecht und anderen persönlichen Merkmalen frei entfalten zu können. Dazu gehört auch in Zukunft als wichtige Aufgabe, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen.

Die CDU möchte

■ Frauen auf allen Ebenen der Stadtverwaltung inklusive Spitzen- und Leitungspositionen voranbringen

■ Horte, Krippen und Kinderbetreuungsmöglichkeiten ausbauen, um den beruflichen Wiedereinstieg nach einer Elternzeit zu unterstützen

■ Frauen-Beratungsstellen für alle Lebenslagen fördern

■ Frauen und Mädchen aus allen Kulturkreisen in die Mitte der Gesellschaft holen

■ Frauenhäuser stärker ausbauen und damit zum Schutz vor Gewalt beitragen


zurück zur Übersicht


Weitere Informationen zum Thema

10.06.2021   CDU-Fraktion sieht erhöhten Bedarf für schulpsychologische Angebote
Friedrich: Wiederankommen nach Lockdown erleichtern!
Carolin Friedrich, CDU-Stadtverordnete

Frankfurt am Main, 10. Juni 2021 - Die CDU-Stadtverordnete Carolin Friedrich fordert eine Ausweitung der schulpsychologischen Angebote an Frankfurter Schulen.

09.06.2021
FA Wirtschaft: Gendersprache vernünftig anwenden
Christoph Fay, Vorsitzender des FA Wirtschaft der CDU Frankfurt

Frankfurt am Main, 09. Juni 2021. Kaum ein Gleichstellungsthema sorgt für mehr Kontroversen als die sogenannte genderneutrale Sprache.

08.06.2021   CDU-Fraktion will konkreten Zeitplan für eine schnellstmögliche Nutzung
Steinhardt: Europagarten für die Bevölkerung endlich öffnen!
Sara Steinhardt, CDU-Stadtverordnete, Vorsitzende der Frankfurter Frauen Union

Frankfurt am Main, 08. Juni 2021 - Die CDU-Stadtverordnete Sara Steinhardt fordert eine schnelle Öffnung des gesperrten Europagartens für die Bevölkerung:

10.05.2021
Wiesmann: Aufholpaket nach Corona für Kinder und Jugendliche schafft gute Grundlage. Psycho-soziale Folgen brauchen jedoch mehr Beachtung
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 10. Mai 2021 - Das Bundeskabinett hat Mitte der Woche inhaltliche Eckpunkte für das 2 Mrd. EUR schwere, vom Parlament finanziell bereits im Rahmen des Nachtragshaushalts 2021 abgesicherte "Aktionsprogramm für Kinder und Jugendlic...

07.05.2021
Wir müssen Frauen und Familien stärken.
Sara Steinhardt, Vorsitzende der Frankfurter Frauen Union

Frankfurt am Main, 07. Mai 2021 - Anlässlich des Muttertags am 9. Mai 2021 spricht die Frauen Union Frankfurt allen Müttern in unserem Land das höchste Lob und die größte Wertschätzung für ihre tagtäglichen Höchstleistungen ...

29.04.2021   CDU-Fraktion schlägt Ansiedlung im Rennbahnpark vor
Akmadža/Schäfer: Dem Ginnheimer Ponyhof ein neues Zuhause geben!
Anita Akmadza, CDU-Stadtverordnete

Frankfurt am Main, 29. April 2021 - Für den beliebten „Ponyhof Auf der Schloßhecke“ schlägt die CDU-Fraktion einen Ersatzstandort vor:

29.04.2021   Frauen-Union fordert mehr Ideen und Initiativen für Kinder
Kinder sind keine Corona-Infektionstreiber!
Sara Steinhardt, Vorsitzende der Frankfurter Frauen-Union

Frankfurt am Main, 29. April 2021. Kinder sind in der Regel keine Treiber von Corona-Infektionen: Dies unterstrich Privatdozent Dr. Lothar Schrod, Chefarzt für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Höchst auf einer Online-Veranstaltung der Frauen-Union am gest...

26.04.2021
Wiesmann: Jugendlichen ab 16 Jahre sofort ein Impfangebot machen und dafür auch Kinder- und Jugendärzte heranziehen
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 26. April 2021 - Zur aktuellen Diskussion um die Aufhebung der Impfprioritäten fordert die Frankfurter Bundestagsabgeordnete Bettina M. Wiesmann MdB (CDU), Mitglied im Familienausschuss und der Kinderkommission des Deutschen Bundestags, di...

23.04.2021
Wiesmann: Große Reform des 8. Sozialgesetzbuchs justiert das Verhältnis der Jugendhilfe zu Familien neu - zum Wohle von Kindern und Eltern
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 23. April 2021 - Zum gestern vom Bundestag verabschiedeten Kinder- und Jugendstärkungsgesetz erklärt die Frankfurter Abgeordnete Bettina M. Wiesmann (CDU), die dem Familienausschuss und der Kinderkommission des Bundestags angehör...

22.04.2021
Wiesmann: Novelle des IfSG - Interessen von Kindern und Jugendlichen müssen besser gewahrt werden
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 22. April 2021 - Heute hat der Bundesrat nach eingehender Debatte der Änderung des Infektionsschutzgesetzes zugestimmt. Gestern hatte bereits der Bundestag über die Novelle entschieden.

16.04.2021
CDU Bergen-Enkheim: Wiesmann will’s wissen – breite Unterstützung für die MdB Kandidatin

Frankfurt am Main, 16. April 2021 - Unter dem Motto „Wiesmann will’s wissen“ stellte sich die CDU Bundestagsabgeordnete Bettina M. Wiesmann der Diskussion mit der Basis des Ortsverbandes Bergen-Enkheim.

17.02.2021   CDU sieht im Umzug der Europäischen Schule an die Mainwasen viele Vorteile
Kößler: Die Chancen für einen Sportpark Oberrad nutzen!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Römerfraktion, Spitzenkandidat der Frankfurter CDU für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 17. Februar 2021 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Nils Kößler, bedauert die Entscheidung der Frankfurter SPD gegen einen Neubau der Europäischen Schule an den Mainwasen.

11.02.2021   CDU-Fraktion sieht Planreife der „Günthersburghöfe“
Nachhaltig geplante Wohnungen brauchen wir dringend!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Stadtverordnetenfraktion, CDU-Spitzenkandidat für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 11. Februar 2021 - „Um den Wohnungsmarkt in Frankfurt zu verbessern und mehr Wohnraum anbieten zu können, muss mehr und schneller gebaut werden, und zwar möglichst flächenschonend“, sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils...

04.02.2021   CDU fordert zügigere Planung für mehr bezahlbaren Wohnraum
Kößler: Bebauungspläne schneller fertigstellen!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Römerfraktion, Spitzenkandidat der Frankfurter CDU für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 04. Februar 2021. Der Fraktionsvorsitzende und Spitzendkandidat der Frankfurter CDU, Dr. Nils Kößler, kritisiert die schleppende Bearbeitung von Bebauungsplänen in Frankfurt über die letzten Jahre.

26.01.2021
Teilhabe ermöglichen, Hilfe zur Selbsthilfe unterstützen, Familien in Pflegesituationen helfen. Bund unterstützt Demenz-Projekt in Frankfurt am Main
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 26. Januar 2021 - Im Rahmen der Nationalen Demenzstrategie, die 2020 von der unionsgeführten Bundesregierung auf den Weg gebracht wurde, werden die "Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz" in der zweiten Welle geförd...

25.01.2021
Frauen-Union: Schon jetzt an die Zeit nach Corona denken!
Sara Steinhardt, Vorsitzende der Frankfurter Frauen-Union

Frankfurt am Main, 25. Januar 2021 - Schon jetzt an die Zukunft und an die Zeit nach Corona denken – das forderte heute in Frankfurt auf einer Online-Konferenz des Vorstandes Sara Steinhardt, Vorsitzende der Frauen Union Frankfurt.

19.01.2021
CDU Bergen-Enkheim:Jugend und Familie, Sicherung der Betreuungsplätze

Frankfurt am Main, 19. Januar 2021 - Im Rahmen derEntwicklung und Festlegung des Wahlprogrammes der CDUBergen-Enkheim diskutiert die CDU die Umsetzung ihres Programmes mit dem Schwerpunkt Jugend und Familien.

05.01.2021   CDU-Fraktion will weiter das Pilotprojekt einer 16- oder 24-Stunden-Kita-Öffnung
Fischer: Eltern im Schichtdienst brauchen flexiblere Kita-Zeiten!
Sabine Fischer, CDU-Stadtverordnete

Frankfurt am Main, 05. Januar 2021 - Die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Sabine Fischer, fordert Bildungsdezernentin Sylvia Weber (SPD) auf, nach dem Ende der Corona-Pandemie das auf Initiative der Union geprüfte Pilotprojekt einer 16- oder 24-Stund...

24.11.2020
Wiesmann/Birkenfeld/Steinhardt: Gewalt gegen Mädchen muss aufhören! Orange Day 2020
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 24. November 2020 - Zum diesjährigen Orange Day, dem weltweiten Aktionstag gegen Diskriminierung und Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen, erklären die Vorsitzende der Frankfurter Frauen Union, Sara Steinhardt, die Frankfurte...

19.11.2020
Bettina M. Wiesmann MdBzum Internationalen Tag der Kinderrechte 2020
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 19. November 2020 - Zum morgigen Internationalen Tag der Kinderrechte können Sie Bettina M. Wiesmann, Bundestagsabgeordnete aus Frankfurt und Mitglied der Kinderkommission des Deutschen Bundestags, wie folgt zitieren:

30.10.2020
Wiesmann: Mehr Schutz für Kinder vor sexueller Gewalt.Bundestag diskutiert Stärkung von Ermittlungsbehörden und Prävention.
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 30. Oktober 2020 - Heute hat der Bundestag das Gesetz zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in erster Lesung behandelt.

Themen (2)
Inhaltsverzeichnis
Nach oben