Frankfurt am Main steht wie kaum eine andere Wirtschaftsmetropole gleichzeitig für eine Sozialpolitik, die dem einzelnen Menschen mit Wertschätzung begegnet und Chancen eröffnet. Wir wollen die Selbstbestimmung fördern und Schwächere solidarisch unterstützen, das meinen wir mit „Politik für alle“ Die CDU möchte

■ Familien von Anfang an durch gute Erziehungsberatungs- und Hilfsangebote stärken

■ mehr und hochwertige Betreuungsplätze für Kinder aller Altersgruppen anbieten

■ kreative Wohnkonzepte für Seniorinnen und Senioren entwickeln, damit sie möglichst lang selbstbestimmt wohnen können

■ ein vielfältiges und vernetztes Hilfesystem schaffen für Menschen, die aufgrund ihres Alters oder einer Behinderung Unterstützung brauchen

■ bessere Perspektiven für Arbeitsuchende bieten und dazu das Frankfurter Beratungszentrum stärken


zurück zur Übersicht


Weitere Informationen zum Thema

19.02.2021
Senioren-Union: Impfzentrum und Taxi-Gutscheine verdienen Lob, Schnelltests gefordert
Erika Pfreundschuh, Vorsitzende der Senioren-Union Frankfurt

Frankfurt am Main, 19. Februar 2021. Auch wenn es bei der Anmeldung zur Corona-Impfung arg „geruckelt“ hat und viele Senioren über 80 damit überfordert waren, läuft es in den Impfzentren wie am Schnürchen.

17.02.2021   CDU sieht im Umzug der Europäischen Schule an die Mainwasen viele Vorteile
Kößler: Die Chancen für einen Sportpark Oberrad nutzen!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Römerfraktion, Spitzenkandidat der Frankfurter CDU für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 17. Februar 2021 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Nils Kößler, bedauert die Entscheidung der Frankfurter SPD gegen einen Neubau der Europäischen Schule an den Mainwasen.

15.02.2021   Junge Union wählt Leopold Born zum neuen Vorsitzenden
Generationenwechsel in der JU Frankfurt
Leopold Born, neuer Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 15. Februar 2021 - Bei der Kreisdelegiertenversammlung der Jungen Union Frankfurt zeichnete sich am vergangenen Samstag ein Generationenwechsel ab.

12.02.2021
Junge Union: Schäfer gibt nach über sieben Jahren den Vorsitz ab
Martin-Benedikt Schäfer, stellv. CDU-Kreisvorsitzender, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 12. Februar 2021 - Die Junge Union Frankfurt kommt am Samstag zu ihrer alljährlichen Kreisdelegiertenversammlung zusammen. Der langjährige Vorsitzende Martin-Benedikt Schäfer tritt nicht erneut an.

11.02.2021   CDU-Fraktion sieht Planreife der „Günthersburghöfe“
Nachhaltig geplante Wohnungen brauchen wir dringend!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Stadtverordnetenfraktion, CDU-Spitzenkandidat für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 11. Februar 2021 - „Um den Wohnungsmarkt in Frankfurt zu verbessern und mehr Wohnraum anbieten zu können, muss mehr und schneller gebaut werden, und zwar möglichst flächenschonend“, sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils...

10.02.2021   CDU-Fraktion drängt wegen Corona auf ein schnelles Konzept für außerschulische Lernorte
Fischer/Dürbeck: Die Englischstunde geht auch im Theater!
Dr. Thomas Dürbeck, kulturpolitischer Sprecher der CDU-Römerfraktion

Frankfurt am Main, 10. Fabruar 2021 - Die CDU-Fraktion im Römer drängt Bildungsdezernentin Sylvia Weber (SPD), zügig mit den Schulen ein Konzept für außerschulische Lernorte abzustimmen.

04.02.2021   CDU fordert zügigere Planung für mehr bezahlbaren Wohnraum
Kößler: Bebauungspläne schneller fertigstellen!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Römerfraktion, Spitzenkandidat der Frankfurter CDU für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 04. Februar 2021. Der Fraktionsvorsitzende und Spitzendkandidat der Frankfurter CDU, Dr. Nils Kößler, kritisiert die schleppende Bearbeitung von Bebauungsplänen in Frankfurt über die letzten Jahre.

26.01.2021
Teilhabe ermöglichen, Hilfe zur Selbsthilfe unterstützen, Familien in Pflegesituationen helfen. Bund unterstützt Demenz-Projekt in Frankfurt am Main
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 26. Januar 2021 - Im Rahmen der Nationalen Demenzstrategie, die 2020 von der unionsgeführten Bundesregierung auf den Weg gebracht wurde, werden die "Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz" in der zweiten Welle geförd...

22.01.2021
Frühlingsgruß der CDU Oberrad für Seniorinnen und Senioren
Christian Becker, Vorsitzender der CDU Oberrad

Frankfurt am Main, den 22. Januar 2021 - „Geselligkeit und das soziale Miteinander kommen seit März des vergangenen Jahres in vielerlei Hinsicht zu kurz“, erklärt Stadtverordneter und Ortsvorsteher Christian Becker (CDU). „Auch wenn die K...

19.01.2021
CDU Bergen-Enkheim:Jugend und Familie, Sicherung der Betreuungsplätze

Frankfurt am Main, 19. Januar 2021 - Im Rahmen derEntwicklung und Festlegung des Wahlprogrammes der CDUBergen-Enkheim diskutiert die CDU die Umsetzung ihres Programmes mit dem Schwerpunkt Jugend und Familien.

18.01.2021
CDU-Nordend-Team für die Kommunalwahl

Frankfurt am Main, 18. Januar 2021 - Mit dem Slogan „Mitten im Leben – für das Nordend engagiert“ geht die CDU im Nordend in den Kommunalwahlkampf.

05.01.2021   CDU-Fraktion will weiter das Pilotprojekt einer 16- oder 24-Stunden-Kita-Öffnung
Fischer: Eltern im Schichtdienst brauchen flexiblere Kita-Zeiten!
Sabine Fischer, CDU-Stadtverordnete

Frankfurt am Main, 05. Januar 2021 - Die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Sabine Fischer, fordert Bildungsdezernentin Sylvia Weber (SPD) auf, nach dem Ende der Corona-Pandemie das auf Initiative der Union geprüfte Pilotprojekt einer 16- oder 24-Stund...

17.12.2020   Senioren-Union appelliert an die Stadt
Alte Menschen beim Impfen unterstützen
Erika Pfreundschuh, Vorsitzende der Senioren-Union Frankfurt

Frankfurt am Main, 17. Dezember 2020 - Die Vorbereitungen zur Impfung gegen Covid 19 laufen auf vollen Touren.

10.12.2020
Senioren-Union der Frankfurter CDU begrüßt planvolle Vorbereitung von Corona-Impfungen
Erika Pfreundschuh, Vorsitzende der Senioren-Union Frankfurt

Frankfurt am Main, 10. Dezember 2020 - „Die Aussicht, dass in allernächster Zeit geeignete Impfstoffe zur Bewältigung der Corona-Pandemie zur Verfügung stehen, vermittelt Zuversicht, Hoffnung und Mut, dass es bald wieder aufwärts geht“...

19.11.2020
Bettina M. Wiesmann MdBzum Internationalen Tag der Kinderrechte 2020
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 19. November 2020 - Zum morgigen Internationalen Tag der Kinderrechte können Sie Bettina M. Wiesmann, Bundestagsabgeordnete aus Frankfurt und Mitglied der Kinderkommission des Deutschen Bundestags, wie folgt zitieren:

30.10.2020
Wiesmann: Mehr Schutz für Kinder vor sexueller Gewalt.Bundestag diskutiert Stärkung von Ermittlungsbehörden und Prävention.
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 30. Oktober 2020 - Heute hat der Bundestag das Gesetz zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in erster Lesung behandelt.

Themen (2)
Inhaltsverzeichnis
Nach oben