Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung

Die städtische Planungspolitik steht vor großen Herausforderungen. Zum einen gehört Frankfurt zu den flächenmäßig kleinsten Großstädten in Deutschland. Zum anderen ist sie ein kompliziertes Mosaik: Auf beschränktem Raum ist die Infrastruktur einer kompakten Weltstadt bereitzuhalten und zugleich sind hohe ökologische Standards zu sichern.

Die CDU möchte

■ Bebauungspläne schneller fertigstellen, um für alle bezahlbaren Wohnraum zu schaffen

■ Neubauviertel nachbarfreundlich sowie umweltbewusst planen, sodass Betonburgen und unnötige Bodenversiegelungen verhindert werden

■ mit der städtischen Wohnungsgesellschaft ABG mehr günstige Wohnungen für alle bauen

■ Eigentum fördern, um vielen ein Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen

■ Plätze und Straßen schöner machen, um die Aufenthaltsqualität zu steigern


zurück zur Übersicht


Weitere Informationen zum Thema

22.02.2021   CDU-Fraktion grenzt sich klar von grünen Gedankenspielen ab
Kößler: Kein Verbot für Einfamilienhäuser!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Römerfraktion, Spitzenkandidat der Frankfurter CDU für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 22. Februar 2021 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Nils Kößler, distanziert sich nachdrücklich von Überlegungen in der Grünen-Partei zu möglichen Bauverboten für Einfamilienhäuser und forder...

18.02.2021   CDU sieht Klärungsbedarf wegen ungenutzten Wohnbaufördermitteln
Kochsiek: Ankündigungspolitik genügt nicht!
Dr. Albrecht Kochsiek, CDU-Stadtverordneter

Frankfurt am Main, 18. Februar 2021 - Der wohnungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Albrecht Kochsiek, versteht nicht, warum die städtischen Mittel zur Wohnungsbauförderung in den letzten Jahren kaum abgerufen wurden.

17.02.2021   CDU sieht im Umzug der Europäischen Schule an die Mainwasen viele Vorteile
Kößler: Die Chancen für einen Sportpark Oberrad nutzen!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Römerfraktion, Spitzenkandidat der Frankfurter CDU für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 17. Februar 2021 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Nils Kößler, bedauert die Entscheidung der Frankfurter SPD gegen einen Neubau der Europäischen Schule an den Mainwasen.

17.02.2021
CDU-Fraktion im Frankfurter Römer: Neue Bahntrasse kommt - CDU fordert mehr Lärmschutz
Martin-Benedikt Schäfer, Fraktionsvorsitzender, stellv. CDU-Kreisvorsitzender, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 17. Februar 2021 - Die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 5 (Niederrad, Oberrad und Sachsenhausen) fordert mehr Lärmschutz für die Bewohnerinnen und Bewohner im Frankfurter Süden. Hintergrund ist die von der Bahn geplante Neubaustrecke zwischen...

16.02.2021   U5 muss zur Mainzer Landstraße verlängert werden
Nagel: Mainzer Landstraße entlasten!
Frank Nagel, Vorsitzender des FA Verkehr der Frankfurter CDU, Vorsitzender der CDU Schwanheim-Goldstein

Frankfurt am Main, 16. Februar 2021 - „Die Straßenbahn- und Buslinien östlich der Haltestelle Galluswarte sind am Limit ihrer Kapazität.

11.02.2021   CDU-Fraktion sieht Planreife der „Günthersburghöfe“
Nachhaltig geplante Wohnungen brauchen wir dringend!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Stadtverordnetenfraktion, CDU-Spitzenkandidat für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 11. Februar 2021 - „Um den Wohnungsmarkt in Frankfurt zu verbessern und mehr Wohnraum anbieten zu können, muss mehr und schneller gebaut werden, und zwar möglichst flächenschonend“, sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils...

10.02.2021   CDU-Fraktion begrüßt Finanzierbarkeit der Uni-Anbindung an die U4
Kößler: Die ‚Campus-Linie‘ muss jetzt Priorität haben!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Römerfraktion, Spitzenkandidat der Frankfurter CDU für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 10. Februar 2021 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Nils Kößler, hält den Lückenschluss zwischen den heutigen U-Bahn-Stationen in Ginnheim und an der Bockenheimer Warte für das mit Abstand wichtigste inn...

09.02.2021
CDU im OBR 3: Klarheit beim Zeitplan für die Umsetzung des Parkraumkonzeptes im Nordend
Claudia Erhardt, Vorsitzende der CDU-Fraktion im OBR 3

Frankfurt am Main, 09. Febraur 2021 - Nach einem festen Termin für die Einführung der 2019 beschlossenen Parkraumbewirtschaftung im Nordend fragt die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 3 – Nordend in einem Antrag an den Magistrat für die letzte Sitzung in d...

04.02.2021   CDU fordert zügigere Planung für mehr bezahlbaren Wohnraum
Kößler: Bebauungspläne schneller fertigstellen!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Römerfraktion, Spitzenkandidat der Frankfurter CDU für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 04. Februar 2021. Der Fraktionsvorsitzende und Spitzendkandidat der Frankfurter CDU, Dr. Nils Kößler, kritisiert die schleppende Bearbeitung von Bebauungsplänen in Frankfurt über die letzten Jahre.

03.02.2021   Koalition einigt sich auf die Sanierung und Umgestaltung der Franziusstraße
Loizides: Anforderungen der Hafenanlieger werden erfüllt!
Christiane Loizides, CDU-Stadtverordnete, Vorsitzende der CDU Dornbusch, Vorsitzende des FA Stadtentwicklung der Frankfurter CDU

Frankfurt am Main, 03. Februar 2021 - Die wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Christiane Loizides, ist froh, dass bei der Sanierung der Franziusstraße die Anforderungen der Gewerbe- und Industriebetreibe an einen funktionierenden Wirtschaftsverkehr ...

26.01.2021   CDU fordert bessere Verknüpfung von S-Bahn, Bussen und Straßenbahnen
Nagel: Westbahnhof zum Knotenpunkt ausbauen!
Frank Nagel, Vorsitzender des FA Verkehr der Frankfurter CDU

Frankfurt am Main, 26. Januar 2021 - „Eine direkte Anbindung des Westbahnhofs mit Straßenbahnen, das wäre ein kleine, aber sehr wirksame Verbesserung für das Gesamtsystem“, sagt der Vorsitzende des Fachausschusses Verkehr der Frankfurter CDU,...

18.01.2021
CDU-Nordend-Team für die Kommunalwahl

Frankfurt am Main, 18. Januar 2021 - Mit dem Slogan „Mitten im Leben – für das Nordend engagiert“ geht die CDU im Nordend in den Kommunalwahlkampf.

17.01.2021
Schäfer: Eine weitere Zersplitterung würde die Arbeit der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung deutlich erschweren
Martin-Benedikt Schäfer, stellv. CDU-Kreisvorsitzender, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 17. Januar 2021 - Insgesamt 28 verschiedene Parteien und Wählergruppen treten zur diesjährigen Wahl der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung am 14. März 2021 an.

14.01.2021
Wiesmann: Wirtschaftsunternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen sind die Hotspots unserer Zukunft. Stilllegung ist hier keine Option.
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 14. Januar 2021 - Angesichts aktueller Gedankenspiele über die weitere Vertiefung des Lockdown bis hin zu einer weitgehenden Schließung auch der Wirtschaft äußert die Frankfurter Bundestagsabgeordnete Bettina M. Wiesman...

14.01.2021   Lebhafte Beteiligung der CDU-Parteibasis
Klares Stimmungsbild zur Wahl des neuen Bundesvorsitzenden

Frankfurt am Main, 14. Januar 2021. Im Vorfeld der am Samstag, 16. Januar stattfindenden Bundesvorsitzendenwahl der CDU Deutschlands hat die CDU Frankfurt eine Online-Diskussionsveranstaltung über die zur Wahl stehenden Kandidaten veranstaltet, die zu einer leb...

12.01.2021   CDU-Fraktion fordert Reformen bei Denkmalschutz-Verfahren
Kößler: Denkmalschutz darf kein Betriebsunfall sein!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Römerfraktion, Spitzenkandidat der Frankfurter CDU für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 12. Januar 2021 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler sieht erheblichen Änderungsbedarf bei den Verwaltungsverfahren zum Denkmalschutz in Frankfurt:

03.01.2021
CDU-Bergen-Enkheimstartet mit einem 40 Punkte Programm in den Wahlkampf
Markus Konz, Vorsitzender der CDU Bergen-Enkheim, mit Michael Reiß, Vorsitzender der CDU-Fraktion im OBR 16

Frankfurt am Main, 03. Januar 2021 - Die CDU-Bergen-Enkheim hat für die Kommunalwahl am 14. März 2021 die Eckpunkte für ihre zukünftigekommunalpolitische Arbeit festgelegt. 

15.12.2020   CDU: Offensives Magistrats-Bekenntnis zum Denkmalschutz für das Wolkenfoyer ist kritisch
Dürbeck: Es droht ein frühes Aus für die Kulturmeile!
Dr. Thomas Dürbeck, kulturpolitischer Sprecher der CDU-Römerfraktion

Frankfurt am Main, 15. Dezember 2020 - Der kulturpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Thomas Dürbeck, kritisiert Planungsdezernent Mike Josef und Kulturdezernentin Dr. Ina Hartwig (beide SPD), die den Denkmalschutz für das Wolkenfoyer de...

16.11.2020   Eingebildete Überforderung von Mietern durch Corona
Kochsiek: Forderungen nach Mieten-Hilfsfonds sind nichts als heiße Luft!
Dr. Albrecht Kochsiek, CDU-Stadtverordneter

Frankfurt am Main, 16. November 2020 - Der wohnungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Albrecht Kochsiek, hält Forderungen bei SPD und Grünen nach einem kommunalen Hilfsfonds für Mieterinnen und Mieter für übertrieben.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben