Wir wollen, dass alle die Chance haben, ihre individuellen Anlagen, Begabungen und Neigungen zu entfalten. Deshalb setzen wir uns dafür ein, auf die individuellen Bedürfnisse von Kindern einzugehen und unterschiedliche Wege anzubieten, um jedem Kind gerecht zu werden.

Die CDU möchte

■ neue Schulen für alle Schulformen bauen (Haupt- und Realschulen, Gymnasien)

■ die vorhandenen Schulen sanieren und modernisieren

■ alle Schulen mit digitaler Technik ausstatten – Digitalisierung ist unsere Zukunft

■ das Ganztagsangebot der Schulen ausweiten – mehr Betreuung, aber ohne Pflicht

■ die Berufsschulen stärken und die duale Ausbildung attraktiv gestalten


zurück zur Übersicht


Weitere Informationen zum Thema

10.06.2021   Angebote im Bereich digitale Bildung bündeln
Rhinow: Frankfurt braucht einen Wegweiser für digitale Bildung
Prof. Dr. Daniel Rhinow, Vorsitzender des Fachausschusses Digitalisierung

Frankfurt am Main, 10.06.2021 – Digitale Kompetenzen erwerben, ausbauen und auffrischen, diese Aufgabe übernehmen in Frankfurt zahlreiche private und öffentliche Institutionen. „Frankfurt ist ein Hub für digitale Bildung. Viele bestehende Ange...

12.05.2021   Die Impfung der Schüler duldet keinen Aufschub und muss nach dem Ferienplan der Länder erfolgen, damit ein reibungsloser und vollständiger Schulstart nach den Ferien gelingt
Wiesmann: Covid-Impfungen für Jugendliche und Kinder jetzt mit Priorität starten und durchplanen!
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 12. Mai 2021 - Anlässlich der Zulassung des Anti-Covid-19-Impfstoffs von Biontech für Jugendliche ab 12 Jahren in Kanada und jetzt auch den USA fordert die Frankfurter Bundestagsabgeordnete Bettina M. Wiesmann (CDU), die Mitglied im F...

10.05.2021
Wiesmann: Aufholpaket nach Corona für Kinder und Jugendliche schafft gute Grundlage. Psycho-soziale Folgen brauchen jedoch mehr Beachtung
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 10. Mai 2021 - Das Bundeskabinett hat Mitte der Woche inhaltliche Eckpunkte für das 2 Mrd. EUR schwere, vom Parlament finanziell bereits im Rahmen des Nachtragshaushalts 2021 abgesicherte "Aktionsprogramm für Kinder und Jugendlic...

26.04.2021   Schuldezernentin verwirrt mit unzulässigem Frankfurter Sonderweg!
„Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt?!“
Sara Steinhardt, Vorsitzende des FA Bildung, Vorsitzende der Frankfurter Frauen-Union

Frankfurt am Main, 26. April 2021. Mit Verwirrung hat die Vorsitzende des Fachausschuss Bildung der Frankfurter CDU, Sara Steinhardt, auf das Verhalten von Schuldezernentin Sylvia Weber am Wochenende reagiert. 

22.04.2021
Wiesmann: Novelle des IfSG - Interessen von Kindern und Jugendlichen müssen besser gewahrt werden
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 22. April 2021 - Heute hat der Bundesrat nach eingehender Debatte der Änderung des Infektionsschutzgesetzes zugestimmt. Gestern hatte bereits der Bundestag über die Novelle entschieden.

07.04.2021   Frankfurt soll Vorreiter bei der digitalen Bildung werden
Rhinow: Ein TUMO-Zentrum für digitale Bildung wäre gut für den Standort Frankfurt
Prof. Dr. Daniel Rhinow, Vorsitzender des FA Digitalisierung der CDU Frankfurt

Frankfurt am Main, 07. April 2021 - Die Vermittlung digitaler Kompetenzen an Schülerinnen und Schüler ist von großer Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Frankfurt.

17.02.2021   CDU sieht im Umzug der Europäischen Schule an die Mainwasen viele Vorteile
Kößler: Die Chancen für einen Sportpark Oberrad nutzen!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Römerfraktion, Spitzenkandidat der Frankfurter CDU für die Kommunalwahl 2021

Frankfurt am Main, 17. Februar 2021 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Nils Kößler, bedauert die Entscheidung der Frankfurter SPD gegen einen Neubau der Europäischen Schule an den Mainwasen.

10.02.2021   CDU-Fraktion drängt wegen Corona auf ein schnelles Konzept für außerschulische Lernorte
Fischer/Dürbeck: Die Englischstunde geht auch im Theater!
Dr. Thomas Dürbeck, kulturpolitischer Sprecher der CDU-Römerfraktion

Frankfurt am Main, 10. Fabruar 2021 - Die CDU-Fraktion im Römer drängt Bildungsdezernentin Sylvia Weber (SPD), zügig mit den Schulen ein Konzept für außerschulische Lernorte abzustimmen.

14.01.2021
Wiesmann: Wirtschaftsunternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen sind die Hotspots unserer Zukunft. Stilllegung ist hier keine Option.
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 14. Januar 2021 - Angesichts aktueller Gedankenspiele über die weitere Vertiefung des Lockdown bis hin zu einer weitgehenden Schließung auch der Wirtschaft äußert die Frankfurter Bundestagsabgeordnete Bettina M. Wiesman...

04.01.2021
Wiesmann: In die Vergangenheit blicken, in die Zukunft investieren: Bund unterstützt Teilprojekt zur Erforschung des Mensch-Umwelt-Verhältnisses an der Frankfurter Goethe-Universität
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 04. Januar 2021 - Seit November 2020 fördert das unionsgeführte Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Förderlinie "Kleine Fächer - Zusammen stark" das Verbundprojekt "Wir haben die Erd...

28.10.2020   Für die CDU-Fraktion wird die neue Grundschule eine Blaupause zeitgemäßen pädagogischen Bauens in innenstadtnahen Bezirken von Frankfurt am Main
Fischer: Das wird eine moderne und inklusive Schule für das Ostend!
Sabine Fischer, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Römer

Frankfurt am Main, 28. Oktober 2020 - Die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Römer, Sabine Fischer, hat das in der Sitzung des Ortsbeirates 4 (Bornheim, Ostend) vorgestellte Konzept für die neue Grundschule auf dem Klinik-Areal in der Theoba...

Themen (1)
Inhaltsverzeichnis
Nach oben