Termine

August 2020

Projektbüro im Westendgate, Groß & Partner
Hamburger Allee 2-4

Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung beim Stadtbezirksverbandsvorsitzenden Gero Gabriel erforderlich (gerogabriel@aol.com oder 95416402).



Bahnübergang Oeserstraße in Nied

 

Gebäude des Regionalverbandes, Poststraße 16, 60329 Frankfurt
60329 Frankfurt am Main
E-Mail: christiane.loizides@gmx.de

Liebe Mitglieder und Gäste,

der Kreisvorstand der CDU Frankfurt am Main hat mir in der Nachfolge von Herrn Dr. Kößler den Vorsitz des Fachausschusses Stadtentwicklung übertragen. Für das Vertrauen danke ich sehr herzlich und freue mich auf die neue Aufgabe! Als Mitglied und stellvertretende Vorsitzende des Planungsausschusses der Stadtverordnetenversammlung ist mir die bauliche Entwicklung in dieser Stadt, die Bewältigung des Verkehrs und die Erhaltung eines Wohnumfelds, das klimatischen und sozialen Belangen Rechnung trägt und stadtgestalterische Belange nicht vernachlässigt, ein Anliegen.

Angesichts des knappen Angebots an Fläche  im Frankfurter Stadtgebiet ist nicht zu übersehen, dass die erkennbaren Konflikte im Benehmen mit der Region einer Lösung zuzuführen sind.

Ich freue mich daher besonders, dass der Direktor den Regionalverbands FrankfurtRheinMain, Herr Thomas Horn, sich für einen Vortrag zur Verfügung stellt, der die Thematik von allen Seiten beleuchten wird.

Die Veranstaltung wird stattfinden im Großen Saal des Gebäudes des Regionalverbandes, coronabedingt ist die Teilnehmerzahl auf 40 Personen beschränkt.

Folgende Themen sollen erörtert werden:

- Gemeinsame Strategie von Frankfurt und der Region im Wohnungsbau?

-  Ausgewählte brisante Flächen:
 „Josefstadt“, Main-Taunus-Zentrum, Kleingärten, Zooverlegung

- Ausblick auf den neuen Regionalen Flächennutzungsplan; aktueller Sachstand

- Relevante Regionale Verkehrsprojekte

- Seilbahn in Frankfurt?

Sie sind zur Teilnahme und zum Mitreden sehr herzlich eingeladen!

Die Veranstaltung findet statt im Gebäude des Regionalverbandes,
Poststraße 16, 60329 Frankfurt, am Dienstag, den 1. September 2020, 19 Uhr.

Alle „Coronaregeln“ werden eingehalten, daher ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Sie werden benachrichtigt, wenn im Zeitpunkt Ihrer Anmeldung die zulässige Teilnehmerzahl bereits erreicht ist.

Bitte melden Sie sich per E-Mail bis zum 29.08.2020 unter der oben angegebenen Adresse an,
ich freue mich auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen
Christiane Loizides


Inhaltsverzeichnis
Nach oben