Meldungen

05.08.2020
Frauen-Union fordert Offenlegung des Schulentwicklungsplans vor Einleitung des Genehmigungsverfahrens

Frankfurt am Main, 04. August 2020 -  Die Vorsitzende der Frankfurter Frauen-Union (FU) Sylvia Hornung hält es für dringend erforderlich, die Fortschreibung des Schulentwicklungsplan generell vor seiner Genehmigung durch die Stadtverordnetenversammlu...

04.08.2020   Schäfer: „Mike Josef und Peter Feldmann lassen mit ihrem Verhalten die nötige Ernsthaftigkeit völlig vermissen.“
Der Oberbürgermeister und die SPD blockieren die Aufklärung im Feldmann-AWO-Skandal
Martin-Benedikt Schäfer, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 04. August 2020 - Die Junge Union Frankfurt kritisiert das Verhalten von Oberbürgermeister Peter Feldmann und dem Vorsitzenden der Frankfurter SPD, Mike Josef, nachdrücklich. In den letzten Tagen sind erneut schwerwiegende Vorwürfe...

29.07.2020   Schäfer: „Ein bedeutendes Frankfurter Wahrzeichen ist zurückgekehrt“
CDU freut sich über Rückkehr des Goetheturms
Martin-Benedikt Schäfer, stellv. Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 29. Juli 2020 - Die CDU-Fraktion im Frankfurter Süden freut sich über die Errichtung des Goetheturms. Bis auf einige kleinere Arbeiten ist der Wiederaufbau abgeschlossen.

29.07.2020
Kößler: Jetzt Pläne für den Weihnachtsmarkt aufstellen!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Stadtverordnetenfraktion

Frankfurt am Main, 29. Juli 2020 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Nils Kößler, fordert den Magistrat auf, rechtzeitig mit den Vorbereitungen für den diesjährigen Frankfurter Weihnachtsmarkt zu beginnen:   ...

23.07.2020   CDU-Fraktion will eine zentrale Erfassung städtischer Zuwendungen
Pfreundschuh: Aus dem Feldmann-AWO-Skandal jetzt Konsequenzen ziehen!
Erika Pfreundschuh, CDU-Stadtverordnete

Frankfurt am Main, 23. Juli 2020 - Die CDU-Stadtverordnete Erika Pfreundschuh sieht nach dem Skandal um die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Handlungsbedarf im städtischen Zuschussmanagement:

22.07.2020
Wiesmann: Verzerrte und verzerrende Wahrnehmung: Bertelsmann mit irreführendem Schnellschuss zu Kinderarmut
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 22. August 2020 - Die Bundestagsabgeordnete Bettina M. Wiesmann MdB, Mitglied im Familienausschuss und der Kinderkommission des Deutschen Bundestags, äußert sich zur neuesten Veröffentlichung der Bertelsmann-Stiftung:

20.07.2020
Kößler: Ausschreitungen auf dem Opernplatz sind nicht hinnehmbar - Frankfurt muss friedlich und sicher sein
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Stadtverordnetenfraktion

Frankfurt am Main, 20. Juli 2020 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Dr. Nils Kößler, verurteilt die Ausschreitungen auf dem Opernplatz vom vergangenen Wochenende scharf.

20.07.2020   Schäfer: „Wer unsere Polizei ständig unter Generalverdacht stellt, darf sich nicht wundern, wenn diese vermehrt zur Zielscheibe von Gewaltexzessen wird.“
Junge Union verurteilt die gewalttätigen Ausschreitungen auf dem Opernplatz
Martin-Benedikt Schäfer, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 20. Juli 2020 - Die Junge Union Frankfurt verurteilt die gewaltsamen Ausschreitungen auf dem Opernplatz auf das Schärfste. Es könne nicht sein, dass einzelne Gruppen das Ansehen einer ganzen Stadt beschädigen.

16.07.2020   Schäfer: „Wir wollen den Menschen ihren Goetheturm zurückbringen“
CDU wünscht sich ein großes Fest für den Goetheturm
Martin-Benedikt Schäfer, stellv. Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU, Kreisvorsitzender der JU Frankfurt

Frankfurt am Main, 17. Juli 2020 - Die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 5 (Niederrad, Oberrad und Sachsenhausen) freut sich über den voranschreitenden Wiederaufbau des Goetheturms.

15.07.2020    CDU-Fraktion sieht im Areal an der Gerbermühlstraße eine Vorzugsvariante für den Neubau der Europäischen Schule
Kößler: Die SPD muss sich bei den Mainwasen jetzt bewegen!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Stadtverordnetenfraktion

Frankfurt am Main, 15 Juli 2020 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Nils Kößler, fordert die Frankfurter SPD auf, sich an einem konstruktiven Dialog über einen Umzug der Europäischen Schule Frankfurt auf das Gelände der Mainwa...

15.07.2020
Wiesmann: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland sind ein Grund zur Freude, nicht jedoch zum Wegschauen. CDU setzt mit Aktionswoche deutliches Zeichen
Bettina M. Wiesmann MdB

Berlin/Frankfurt am Main, 15. Juli 2020 - Vom 10. bis zum 17. Juli findet bereits zum dritten Mal die Aktionswoche „Von Shabbat zu Shabbat“ der CDU Deutschlands statt.

14.07.2020    CDU-Fraktion fordert erneut Beschränkung auf sachliche Informationen
Schmitt: Der Magistrat sollte mit Steuergeldern keinen Wahlkampf in eigener Sache machen
Dr. Christoph Schmitt, CDU-Stadtverordneter

Frankfurt am Main, 14. Juli 2020 - Der CDU-Stadtverordnete Dr. Christoph Schmitt zeigt sich enttäuscht über eine neue aufwendige Werbeaktion der Frankfurter Stadtregierung, diesmal für das Kultur- und Freizeitticket „Kufti“.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben