CDU-Kreisverband | Frankfurt am Main
 
 





   
Meldungen
09.10.2017, 15:48 Uhr | Übersicht | Drucken
Kevin Bornath ist neuer Vorsitzenden der CDU Zeilsheim

Frankfurt am Main, 09. Oktober 2017. Die Mitgliederversammlung der CDU Zeilsheim wählte Kevin Bornath einstimmig zum neuen ersten Vorsitzenden.


(v.l.:) Dr. Franz Dworschak, Kevin Bornath, Claudia Wesner und Alfons Gerling
 
Bornath löst Claudia Wesner nach vier Jahren als Vorsitzende ab. Wesner, die  aus privaten Gründen nicht mehr kandidierte, ist zuversichtlich: „Mit Kevin Bornath übernimmt ein verantwortungsbewusster und engagierter junger Politiker das Amt. Dass er in der Lage ist, einen Vorstand zu führen, hat er bereits die letzten zwei Jahre als Vorsitzender der Jungen Union Frankfurt-West unter Beweis gestellt.“ Alfons Gerling, Ehrenvorsitzender der CDU Zeilsheim, ist gewiss, dass mit Bornath „ein im Stadtteil gut verwurzelter Zeilsheimer den Vorsitz übernimmt, der sicherlich die Partei in eine gute Zukunft führen und auch Zeilsheim weiter voranbringen wird“.
 
Zu seinem Amtsantritt bekundete der 27-jährige Lehramtsstudent, der zurzeit an seiner Examensarbeit schreibt, dass er nach den für die CDU nicht optimal verlaufenen Bundestagswahlen  seine Aufgabe darin sieht, Ansprechpartner für die Sorgen und Probleme der Zeilsheimer sein zu wollen und Politik zugänglicher zu gestalten. Inhaltlich kündigte er in seiner Antrittsrede an, dass er nicht nur vor Ort für seine Mitmenschen da sein wolle, sondern auch Stellung gegen die anti-europäischen, nationalistischen und fremdenfeindlichen Tendenzen der AfD beziehen werde. Positionen, die seiner Auffassung nach mit dem Christdemokratsein  unvereinbar sind. „Friedfertigkeit und der Glaube an die Macht des Wortes, Freiheit und Hilfe zur Selbsthilfe, sowie Nächstenliebe sind die Tugenden die wir in den nächste Jahren mehr benötigen werden denn je“, so Bornath. Ihm sei bewusst, dass gerade seitens der Stadt auch  Entscheidungen in den vergangen Jahren getroffen wurden, die nicht immer auf Verständnis bei den Bürgern gestoßen sei. Wichtig sei nun, die Infrastruktur in den Stadtteilen noch mehr auf die Bedürfnisse der Bürger auszurichten. Dies führt er nicht zuletzt auf die Unterrepräsentation des Frankfurter Westens im Frankfurter Stadtparlament zurück.
 
Neben Kevin Bornath als neuen Vorsitzenden wurden Dr. Franz Dworschak als Stellvertreter, Klaus Nocken als Schriftführer, sowie Dr. Walter Piroth, Michael Hetterich, Jochen Filor und Angelika Ochs gewählt. Weiterhin gehört Bernd Bauschmann als Ortsbeirat dem Vorstand an.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
   
Suche
     







Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?



News-Ticker
Termine
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.55 sec. | 528065 Views