CDU-Kreisverband | Frankfurt am Main
 
 





   
Meldungen
23.02.2017, 16:04 Uhr | Übersicht | Drucken
Bettina M. Wiesmann MdL sieht christdemokratische Wirtschafts- und Finanzpolitik bestätigt
„Höchster Haushaltsüberschuss seit der Wiedervereinigung ein Grund zur Freude“

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 23. Februar 2017. Die Frankfurter Bundestagskandidatin Bettina Wiesmann MdL zeigt sich erfreut über die jüngst veröffentlichten positiven Wirtschaftszahlen.



Bettina M. Wiesmann MdL, CDU-Direktkandidatin für den Bundestagwahlkreis 183 (Frankfurt II)
 
Das Statistische Bundesamt hatte bekannt gegeben, dass der Überschuss im deutschen Staathaushalt im Jahr 2016 23,7 Milliarden Euro betrug. Dies übertrifft die entsprechenden Schätzungen um 4,5 Milliarden Euro.

„Der Haushaltsüberschuss ist damit der höchste seit der Wiedervereinigung. Ich freue mich, dass wir trotz der Herausforderungen der Flüchtlingskrise seriös und zukunftsorientiert gewirtschaftet haben“, erklärte Wiesmann. Anlässlich der bundesweiten Daten verwies Wiesmann auf die ebenfalls kürzlich veröffentlichten Zahlen der Stadt Frankfurt und des Landes Hessen. So hatte der Frankfurter Stadtkämmerer, Bürgermeister Uwe Becker (CDU), mitgeteilt, dass er einen Überschuss in Höhe von rund 40 Millionen Euro erwarte.

Das Land Hessen schließt den Haushalt zudem erstmals seit über 40 Jahren ohne neue Schulden ab, wie Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (CDU) mitteilte.

Wiesmann sieht durch die positiven Wirtschaftszahlen auf allen staatlichen Ebenen die Erfolge christdemokratischer Wirtschaftspolitik bestätigt: „Egal ob in Frankfurt, in Hessen oder im Bund: unionsgeführte Haushaltspolitik zahlt sich aus. Umso bedauerlicher ist es, dass der Kanzlerkandidat der SPD den wirtschaftspolitischen Rückwärtsgang eingelegt hat. Dies ist das Gegenteil von Zukunftspolitik. Zukunft gibt es mit der CDU. Ich werde weiterhin mein bestes Tun, um mich für eine erfolgreiche Wirtschafts- und Finanzpolitik einzusetzen“, so Wiesmann abschließend.



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
   
Suche
     







Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?



News-Ticker
Termine
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.60 sec. | 393256 Views