CDU-Kreisverband | Frankfurt am Main
 
 





   
Meldungen
23.06.2017
Dürbeck: Oliver Reese war ein Glücksfall für das Schauspiel
CDU-Fraktion würdigt scheidenden Intendanten

Frankfurt am Main, 23. Juni 2017 - Der kulturpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Römer, Dr. Thomas Dürbeck, würdigte heute den scheidenden Schauspiel-Intendanten Oliver Reese als einen „Glücksfall für das Frankfurter Sprechtheater“ und bedauerte den Abschied des Dramaturgen von den Städtischen Bühnen.



23.06.2017
Rhein: Neue Dachmarke stärkt Hessens Kultureinrichtungen
Land investiert rund zwei Millionen Euro, um Museen, Burgen, Schlösser und Gärten noch bekannter zu machen

Wiesbaden/Frankfurt am Main, 23. Juni 2017 - Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat heute die neue Dachmarke „Kultur in Hessen“ vorgestellt.



22.06.2017
Mehr Sicherheit im Quartier
OB-Kandidatin Bernadette Weyland macht im Bahnhofsviertel eine Bestandsaufnahme

Frankfurt am Main, 22. Juni 2017. Beim Rundgang durch das Bahnhofsviertel ist OB-Kandidatin Dr. Bernadette Weyland am Donnerstag dafür eingetreten, dass „wir eine der Sicherheitslage angemessene Sicherheitsinfrastruktur brauchen.“ 



22.06.2017
Zimmer: Neue Entwicklungschancen für die Pflegeberufe

Berlin/Frankfurt am Main, 22. Juni 2017. Der Deutsche Bundestag hat diesen Donnerstag das Gesetz zur Reform der Pflegeberufe verabschiedet.




22.06.2017
Bettina M. Wiesmann MdL vor Ort: Unternehmensbesuch bei ROTH Energie in Fechenheim
,,Familienunternehmen sind das Rückgrat unserer Wirtschaft”

Frankfurt am Main, 222. Juni 2017. Die Frankfurter Landtagsabgeordnete und Bundestagskandidatin Bettina M. Wiesmann besichtigte diese Woche die ROTH Energie GmbH und Co. KG in Frankfurt-Fechenheim.




20.06.2017
Kondolenzbuch für Dr. Helmut Kohl liegt in der CDU-Geschäftsstelle aus

Frankfurt am Main, 20. Juni 2017. Die CDU Frankfurt hat entschieden, in der CDU-Kreisgeschäftsstelle ein Kondolenzbuch zum Tod unseres ehemaligen Bundesvorsitzenden und Bundeskanzlers Dr. Helmut Kohl auszulegen.




19.06.2017
Zu Löwenstein: Eine Tat gegen Freiheit und Toleranz
CDU-Fraktion verurteilt Gewaltausbruch gegen Ausstellung des Jüdischen Museums

Frankfurt am Main, 19. Juni 2017 - Die CDU-Fraktion im Römer verurteilt die mutwillige Zerstörung von Teilen der auf dem Rathenauplatz gezeigten Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“.


19.06.2017
Weyland wirbt für „Dr.-Helmut-Kohl-Platz“
Ort an zentraler Stelle der Stadt soll künftig den Namen des früheren Kanzlers tragen

Frankfurt am Main, 19 Juni 2017. In Erinnerung an „den großen Europäer“ Helmut Kohl soll ein zentraler Platz Frankfurts künftig nach „Dr. Helmut Kohl“ benannt werden.



17.06.2017
Die Frankfurter CDU trauert um den Kanzler der Einheit!
Jan Schneider: Frankfurt am Main hat seinem Ehrenbürger Helmut Kohl viel zu verdanken

Frankfurt am Main, 17. Juni 2017. Mit großer Bestürzung hat die Frankfurter CDU den gestrigen Tod von Bundeskanzler a. D. Dr. Helmut Kohl aufgenommen und zugleich seine besonderen Verdienste für Frankfurt am Main gewürdigt.


16.06.2017
„Wie Putin den Westen destabilisiert“ - eine lebhafte Diskussionsveranstaltung

Frankfurt am Main, 16. Juni 2017. An diesem Montag veranstalteten die CDU Rödelheim, CDU Praunheim und das „Netzwerk Aussiedler in der CDU Hessen“ einen Informationsabend zum Thema „Wie Putin den Westen destabilisiert“.




Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
   
Suche
     







Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?



News-Ticker
Termine
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.63 sec. | 438467 Views